Talent Management

«Das Kapital verliert seine Rolle als wichtigster Produktionsfaktor in unserem Wirtschaftssystem. Kapital wird von Kreativität und Innovationskraft – also von menschlichen Talenten – als wichtigsten Produktionsfaktoren abgelöst. Damit kann man durchaus feststellen, dass der Kapitalismus durch den ‚Talentismus‘ ersetzt wird.»

Klaus Schwab, Gründer des World Economic Forum

Die menschlichen Talente sind die Ressourcen, aus denen sich der künftige Unternehmenserfolg bauen lässt. Dabei gilt Talent Management nicht mehr als die Identifikation und Entwicklung einiger weniger «Goldfische», sondern als das Management der verschiedenen Talente aller Mitarbeitenden. Nur indem alle Talente optimal eingesetzt werden, lassen sich die Unternehmensziele mit knapper werdenden Personalressourcen erreichen.

Die Kenntnis der vorhandenen Talente und deren Entwicklung bieten sowohl den Mitarbeitenden als auch der Unternehmung attraktive Zukunftsperspektiven. Dabei kommen zielgruppengerechte Programme zum Einsatz, welche den Bedürfnissen von Unternehmung und Mitarbeitenden gleichermassen Rechnung tragen.

empiricon hr talentmanagement

People Development

Die Personalentwicklung stellt Know-how, Konzepte und Instrumente bereit, mit denen sich die Mitarbeitenden unter Führung ihrer Vorgesetzten sowie mit kompetenter Unterstützung des HR so entwickeln können, wie es dem Bedarf der Unternehmung und den Ambitionen der Mitarbeitenden und Führungskräften entspricht.

Management Development

Mit dem Management Development wird sichergestellt, dass die Nachwuchsführungskräfte gezielt für künftige Aufgaben vorbereitet werden und die Unternehmung für Schlüsselpositionen über fähige interne Personen verfügt.

Karrieremodelle

Nicht jeder Mensch fühlt sich zur Führungsperson berufen. Als Ergänzung zur klassischen Führungskarriere bieten Alternativen wie Fach- oder Projektlaufbahn auch jenen Mitarbeitenden Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten, die keine Führungsaufgaben übernehmen möchten und dennoch eine Karriere anstreben. Aktuelle Karrieremodelle umfassen Aspekte wie die Übernahme von Mentoring-Funktionen, internationale Karrieren oder eine interne Beraterlaufbahn.

Skills-Management

Skills und Kompetenzen widerspiegeln die Fähigkeiten eines Unternehmens und seiner Mitarbeitenden. Bewusstes Skills-Management setzt bei der Definition der auf Unternehmensebene benötigten Skills an und setzt diese konsequent über die verschiedenen Stufen bis hin zur individuellen Ebene um.

 

Wir unterstützen Sie auch zu Themen wie HR Transformation, HR Excellence, HR Analytics, Projektmanagement, Prozessmanagement

bitte warten